Ihr Kind 3-5 Jahre

Herr Bonflair und die heulende Insel: Episode 2

Herr Bonflair und die heulende Insel: Episode 2


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Seltsam, seltsam, es gibt kein Meer mehr. Wer ahnt warum? So endete die gestrige Folge. Antwort? Weil es natürlich Ebbe ist ... und es Zeit für unseren Detektivhund und seine Freunde, auf die mysteriöse Insel zu gehen. Bereit für die Kälte?

  • Jojo erschrickt sie, die nie die Gelegenheit verliert, sagte achselzuckend: "Es ist Ebbe, das weiß jeder!"
  • "Glückwunsch Jojo!", Ruft Herr Bonflair, "und es ist gut, weil es Ebbe gibt, damit Sie zu Fuß auf die Insel gehen können!" Aber nach einer Weile, Jojo hör auf, versteinert: "Da ... diese großen Spuren, da ... Wie Pfoten ist es ... es ist ungeheuerlich! "
  • Herr Bonflair nähert sich: "Jojo, ich muss kein großes Monster sein, um solche Pfoten zu haben, ich sehe ein wenig, nicht sehr weit. Wer ahnt wo er ist? "
  • Ja, natürlich war es Tirelou mit seinen Flossen an den Füßen! Jojo schmollt, weil sie sich ein bisschen schämt, Angst zu haben. Aber für nichts auf der Welt würde sie es zugeben! Auf der Insel haben Kinder überall Spaß am Laufen, wenn sie plötzlich aufschreien. Herr Bonflair eilt. Zizou, Tirelou und Picou zeigen auf einen riesigen Schatten direkt über der Höhle. "Ho, ho," sagte Herr Bonflair, "ich verstehe, was es ist. Wer rät mit mir? "
  • " Ich! Ich! Ich! "schrien die Kinder, aber sie ahnten es nicht, also warf Herr Bonflair einen kleinen Stein über die Höhle und ... Tunte ! Ein riesiger Kormoran fliegt davon. " Puh! "seufzt Jojo macht ihr angst.
  • Aber sofort schieben die Kinder es in Richtung der Höhle. Herr Bonflair hält sie auf. "Ich gehe lieber zuerst", sagte er fest. Wer vermutet warum? "
  • Es ist wegen Jojos Spaß! Sie würde ungeheuerliches Geheul für gar nichts ausstoßen können! Was für ein Flair hatte Herr Bonflair, denn Zizou, Tirelou und Picou begannen mit einer Stimme zu schreien: " Hilfe! Ein Geist ... in der Höhle! Aber Herr Bonflair pfeift zum Eingang der Höhle.
  • Er hat überhaupt keine Angst. Wer vermutet warum? Weil es keine Geister gibt! Und er weiß es, Herr Bonflair! Er nähert sich einer seltsamen Gestalt, die aussieht wie ein Gesicht und sagt ganz einfach "Hallo, wie geht es dir?"
  • Dann lacht er plötzlich und dreht sich zu einem Krebs in einer Ecke um: "Dieser Mann antwortet nicht. Weißt du warum? "

Das Ende der Geschichte? Hier klicken!

Eine Geschichte von Claire Clément, illustriert von Nicole Claveloux, veröffentlicht in der Zeitschrift Belles Histoires, Bayard jeunesse.