Wohlfahrt

Männer fühlen sich von Frauen angezogen, die wie sie aussehen

Männer fühlen sich von Frauen angezogen, die wie sie aussehen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sieht Ihr Ehepartner wie Sie aus und denkt, dass es nur ein Zufall ist? Nicht unbedingt, wie aus einer Studie eines französischen Wissenschaftlerteams hervorgeht, bei der Männer häufiger von Frauen mit ähnlichen Merkmalen angezogen werden.

  • Wer sieht gleich aus? Es scheint, dass dieses Sprichwort mehr denn je den Ergebnissen der Studie eines Teams des Instituts für Evolutionswissenschaften in Montpellier, des CNRS und des Instituts für Entwicklungsforschung (IRD) Glauben schenkt ) und in der Zeitschrift veröffentlicht PlosOne.
  • Die Arbeit war bereits erledigt Die Charaktere, die eine Frau physisch attraktiv machen, aber die meisten von ihnen interessierten sich für Merkmale im Zusammenhang mit dem Hormonspiegel und der Fruchtbarkeit. Mit dieser Studie berichten Wissenschaftler zum ersten Mal über die körperlichen Merkmale der befragten Männer und der Frauen, die sie als attraktiv bezeichnen.

Die Theorie der Homogamie bestätigt?

  • Die Erfahrung zu realisierenDie Forscher baten zunächst hundert Männer, aus Bildern weiblicher Gesichter diejenigen auszuwählen, die sie attraktiv fanden. Dann wiederholten sie die Operation an einer anderen Gruppe von Männern, diesmal jedoch mit computergenerierten Gesichtern.
  • Die Ergebnisse haben gezeigt, dass Männer die Gesichter bevorzugen, mit denen sie bestimmte Eigenschaften teilen. Von den vier vorgeschlagenen Gesichtern wählten 37% das Gesicht, mit dem sie die meisten Merkmale gemeinsam hatten (Augenfarbe, Haarfarbe, Form des Mundes oder Dicke der Augenbrauen).
  • In einem zweiten Mal Die Forscher analysierten Fotos von 155 Paaren mit mindestens einem Kind. Die Ergebnisse zeigen einmal mehr, dass Eltern mehr Gesichtszüge gemeinsam haben als zwei zufällig ausgewählte Personen aus der Bevölkerung.
  • Für WissenschaftlerDiese Ergebnisse untermauern die Theorie der Homogamie, wonach Personen einen Sexualpartner suchen, der ihnen ähnelt.

Stéphanie Letellier